UI-Cup (IF-Cup)

Zahl in Klammern = Anzahl der Siege 

JahrVereinLand
1962Ajax Amsterdam(1) Niederlande(1)
1963Slovnaft Preßburg(1) Tschechoslowakei(1)
1964Slovnaft Preßburg(2) Tschechoslowakei(2)
1965Polonia Beuthen(1) Polen(1)
19661.FC Lokomotive Leipzig(1) DDR(1)
1967Eintracht Frankfurt(1) Deutschland(1)
1968nur Gruppensieger-
1969nur Gruppensieger-
1970nur Gruppensieger-
1971nur Gruppensieger-
1972nur Gruppensieger-
1973nur Gruppensieger-
1974nur Gruppensieger-
1975nur Gruppensieger-
1976nur Gruppensieger-
1977nur Gruppensieger-
1978nur Gruppensieger-
1979nur Gruppensieger-
1980nur Gruppensieger-
1981nur Gruppensieger-
1982nur Gruppensieger-
1983nur Gruppensieger-
1984nur Gruppensieger-
1985nur Gruppensieger-
1986nur Gruppensieger-
1987nur Gruppensieger-
1988nur Gruppensieger-
1989nur Gruppensieger-
1990nur Gruppensieger-
1991nur Gruppensieger-
1992nur Gruppensieger-
1993nur Gruppensieger-
1994nur Gruppensieger-
1995Girondins Bordeaux(1)
Racing Straßburg(1)
 Frankreich(1)
 Frankreich(2)
1996Karlsruher SC(1)
EA Guingamp(1)
Silkeborg IF(1)
 Deutschland(1)
 Frankreich(3)
 Schweden(1)
1997SC Bastia(1)
Olympique Lyon(1)
AJ Auxerre(1)
 Frankreich(4)
 Frankreich(5)
 Frankreich(6)
1998FC Valencia(1)
SV Werder Bremen(1)
FC Bologna(1)
 Spanien(1)
 Deutschland(2)
 Italien(1)
1999SC Montpellier(1)
Juventus Turin(1)
West Ham United(1)
 Frankreich(7)
 Italien(2)
 England(1)
2000Udinese Calcio(1)
Celta Vigo(1)
VfB Stuttgart(1)
 Italien(3)
 Spanien(2)
 Deutschland(3)
2001Aston Villa(1)
A. Troyes AC(1)
Paris St. Germain(1)
 England(2)
 Frankreich(8)
 Frankreich(9)
2002VfB Stuttgart(2)
FC Fulham(1)
FC Malaga(1)
 Deutschland(4)
 England(3)
 Spanien(3)
2003Schalke 04(1)
FC Villarreal(1)
AC Perugia(1)
 Deutschland(5)
 Spanien(4)
 Italien(4)
2004Schalke 04(2)
FC Villarreal(2)
OSC Lille(1)
 Deutschland(6)
 Spanien(5)
 Frankreich(9)
2005RC Lens(1)
Olympique Marseille(1)
Hamburger SV(1)
 Frankreich(10)
 Frankreich(11)
 Deutschland(7)
2006nur Rundensieger-
2007nur Rundensieger-
2008nur Rundensieger-
  • bis 1994 als IF-Cup (Internationaler Fußballcup) ausgespielt und von der UEFA sanktioniert
  • 1967 wurde der Pokal vorübergehend, nach dem Gründer Karl Rappan, Rappan-Cup genannt
  • ab 1995 unter offizieller UEFA Regie als UI-Cup (UEFA Intertoto Cup)
  • Es wird kein Gewinner ausgespielt, sondern die Sieger der Finalspiele qualifizieren sich für den UEFA-Pokal.
  • Im Jahr 2006 wurde der Modus erneut geändert. Nun erreichen nach 3 Runden die 11 siegreichen Vereine den UEFA-Pokal. Diese werden hier allerdings nicht mehr aufgeführt.
  • Nach der Saison 2008 wurde der UI-Cup eingestellt.
  • Quellen: [FL 88], [KA], [KO], [UEFA]

Letztes Update: 2013-05-12 16:42:47





Vereine: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

3 Kommentare für diese Seite


  • 13 Juni 201523:39 Örjan Hansson

    Hello eurofussballarchiv

    I would just asking if you have knowledge of where to get Line-Ups/Aufstellungen of Intertoto Cup.

    Mostly team from Germany and EastGermany?

    And only from 1961 up to 1994?

    Best Regards
    Örjan Hansson

  • 12 Dezember 200712:02 Juha Aaltonen

    Year 1997: Bastia is from France.

  • 7 Mai 200614:11 Update vom | eurofussballarchiv.de

    […] Spanien, Türkei, U20-Weltmeister, U17-Weltmeister, U19-Europameister, U17-Europameister, UI-Cup, Europas Torschützenkönige, Klub-Weltmeister sowie Behebung einiger […]


Einen Kommentar hinzufügen:

Name (required)

Email (required)

Website

Trackback URL for this post.