Konförderationen-Pokal (Confederations Cup)

Zahl in Klammern = Anzahl der Siege 

Jahr1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz
1992 Argentinien(1) Saudi-Arabien(1) USA(1) Elfenbeinküste(1)
1995 Dänemark(1) Argentinien(1) Mexiko(1) Nigeria(1)
1997 Brasilien(1) Australien(1) Tschechien(1) Uruguay(1)
1999 Mexiko(1) Brasilien(1) USA(2) Saudi-Arabien(1)
2001 Frankreich(1) Japan(1) Australien(1) Brasilien(1)
2003 Frankreich(2) Kamerun(1) Türkei(1) Kolumbien(1)
2005 Brasilien(2) Argentinien(2) Deutschland(1) Mexiko(1)
2009 Brasilien(3) USA(1) Spanien(1) Südafrika(1)
2013 Brasilien(4) Spanien(1) Italien(1) Uruguay(2)
2017 Deutschland(1) Chile(1) Portugal(1) Mexiko(2)
  • Quellen: [FL 93], [KA], [KO], [FIFA]

Letztes Update: 2017-07-16 13:01:15





4 Kommentare für diese Seite


  • 16 Juli 201713:23 Update vom | eurofussballarchiv.de

    […] Gewinner Confed-Cup 2017, U21-Europameister 2017, U19-Europameister […]

  • 6 Juli 201312:45 Update vom | eurofussballarchiv.de

    […] Konförderationen-Pokal (Confederations Cup), Isle of Man, Gibraltar, Luxemburg, […]

  • 30 Juni 200920:59 Update vom | eurofussballarchiv.de

    […] U-17 Europameister, U-21 Europameister, Konförderationen-Pokal Gewinner, A-Junioren Meister, B-Junioren Meister, Albanien, Andorra, Aserbaidschan, Bosien-Herzegowina, […]

  • 30 Juni 200521:24 Update vom | eurofussballarchiv.de

    […] Konförderationen-Pokal, Frauen Europameister, Dänemark, Frankreich, Italien, Österreich, Portugal, Rumänien, Schweiz und […]


Einen Kommentar hinzufügen:

Name (required)

Email (required)

Website

Mit dem Abschicken des Kommentars stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.

Trackback URL for this post.